U T E  K O S L A
T r a u e r b e g l e i t e r i n

 

Trauer dankBaer erLEBEN
 
WER ICH BIN
 

Ute Kosla

geboren in Frankfurt am Main

Jahrgang 1966


zwei erwachsene Söhne



Staatlich anerkannte Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Systemische Einzel-, Paar- und Familienberaterin

Zertifizierte Trauerbegleiterin



Erst nach etwa dreißig langen Jahren habe ich im Zuge meiner Ausbildungen

den 'guten' Trauerweg gefunden. Und ich habe diesen Weg eingeschlagen.

Ich habe Erinnerungen an meine gegangenen Lieben in mir aufgenommen,

habe die Geschenke gefunden, die mir meine Lieben übergeben haben,

habe herzliche Dankbarkeit aufbauen können!

Ich habe meine Trauer akzeptiert und lebe gerne mit ihr!


Mir wurde bewusst, dass dies mein Königsweg (*) war:

die triste Trauer mit ihren dunklen Gedanken aus dem Kopf zu verbannen

und stattdessen meine Trauer im Herzen dankbar zu erLEBEN.


Ganz besonders haben mir hierbei auch meine beiden, damals noch jungen,

 Söhne geholfen. Wenn wir zu den Gräbern meiner Mutter oder meiner 

geliebten Großmutter unterwegs waren, drangen von den Rücksitzen die 

Stimmen einer Unterhaltung an mein Ohr und in meinen Bauch:

"Wir fahren zu Omas Garten. Und bei Oma durften wir immer fröhlich sein."


Nun sehe ich es als meine Berufung, mich zusammen mit meinen

Klientinnen und Klienten auf den Weg zu machen.

Damit Sie Ihren eigenen Königsweg finden.

Hierbei werde ich Sie mit meinen Erlebnissen und Erfahrungen,

mit Einfühlungsvermögen, mit offenem Herzen begleiten.

 

(*)    " Wenn aus Trauer Dankbarkeit wird,

... na, das ist dann der Königsweg!"

Manfred Hillmann,

Diplom-Sozialpädagoge und Logotherapeut