U T E  K O S L A
    A t e l i e r  d e r  E r i n n e r u n g

  Sterbe- und Trauerbegleiterin



Trauer dankBaer erLEBEN

 

KEINE TRAUER ZEIGEN

 
Wenn wir uns nach einem Verlust dazu entscheiden,
die Trauer um einen geliebten Menschen
zu verdrängen oder erst gar nicht hochkommen zu lassen,
dann kann sich dieser Verlust, diese Trauer,
ein ganzes Stück später

- vielleicht auch Jahre später - ganz anders äußern:

In Form von Krankheiten, BurnOuts, Depressionen.

Und sogar in Auffälligkeiten bei anderen Familienangehörigen.

 

  

Bei meinen eigenen,

über eine Zeitspanne von 30 Jahren

absolvierten Staffelläufen durch ein Trauerlabyrinth

musste ich feststellen,

dass es ungeheuer schwierig ist,

den für mich persönlich optimalen Weg

 alleine

 - ohne professionelle Begleitung -

zu finden und zu gehen.


Erst viele Jahre später habe ich im Zuge meiner Ausbildungen

den 'guten' Weg  gefunden.

Und diesen Weg bin ich gegangen.