U T E  K O S L A
T r a u e r b e g l e i t e r i n

 

Trauer dankBaer erLEBEN
 
WEN ICH ANSPRECHEN MÖCHTE
  

 

Kinder und junge Menschen, die Mutter oder

Vater, Schwester oder Bruder, einen anderen

wichtigen Familienangehörigen, eine geliebte

Freundin oder einen geliebten Freund verloren

 haben.

   

Verwaiste Eltern, die ein Kind verloren haben.


Trauernde Menschen, die ihr Kind nach einer

Fehlgeburt, nach einer stillen Geburt verloren haben.

 

   

        

Menschen, die einen Verlust ohne Abschied

erlitten haben, die keine Zeit hatten, um

 "Tschüss" zu sagen.

 

Nach einem tragischen Naturereignis, nach einem

Unfall, nach einem Anschlag, infolge einer

Pandemie, nach einer kurzen schweren Krankheit.

 

 

  

Menschen, die den Verlust eines langjährigen

treuen tierischen Wegbegleiters erlitten haben.

 

"Was, du trauerst 'nur' wegen eines Tieres?"

Auch ein Tier, zu dem über Jahre hinweg

Zuneigung, Liebe, Vertrauen aufgebaut wurde,

 wird zu einem Familienmitglied,

einem guten Freund, einem Ansprechpartner.

 

  

 Angesprochen sind Einzelpersonen,

Elternpaare, Geschwister.


Angesprochen sind auch Trauergruppen.

Menschen, die unter gleichen

oder ähnlichen Schicksalen zu leiden haben:

Familiengruppen,

Kindergruppen, Freundesgruppen,

Kolleg*innen-Gruppen.